Review - Anonym

Wer oder was ist das? Sie beschreiben sich selbst als fünf Frankfurter Jungs, die deutschen Hardrock lieben und sich ihm verschrieben haben. Ihr selbsternanntes Ziel ist das „Aufmischen des deutschen Hardrocks“. Sie wollen mitreißen und für gute Laune sorgen! Und das gelingt ihnen auch. Gegründet schon 93 und mit neuer Besetzung seit Oktober 16 aktiv erschien nun ihr zweites Album (aufgenommen im LTF Studio von Marc Bugnard): laut, hard, kräftig, aggressiv und authentisch.

 Manfred Müller singt mit seiner ganz individuellen hart rauhen Stimme eigene Stücke quasi ausnahmslos auf Deutsch. Klaus Klämptner und Richard Randale lassen unser Ohr bei rockigem Gitarrensound höherschlagen. O.K. ist für den harten Bass zuständig und die schnellen Anschläge an den Drums stammen von Peter Pauke.

Unsere Anspieltipps sind „Der Irre aus der 38“ und „Bleifuß“.

Promoportal-germany gibt dieser Scheibe 8 von 10 Punkten!

Anne Melis

Tracklist

1 Bahnhofsviertel

2 Stirb, Du Sau

3 Frankfurt

4 Das Bist Du

5 Der Irre Aus Der 38

6 Krieg

7 Armes Schwein

8 Wo Bist Du

9 Bleifuß

10 Spring