Review: Stickey Hickey – Witchdoctor

 

(M.D.)  Mit „Witschdoctor“ hat uns eine interessante Scheibe erreicht, die die Band Stickey Hickey in Eigenproduktion auf den Markt wirft. Die Formation um Pablo Schallenberg hat hier in jedem Fall eine interessante musikalische Mischung auf den Markt geworfen. Von fetzigen Gitarren über gute Pianoeinlagen, bis hin zu Bläserarrangements findet man alles. Genauso vielseitig sind die musikalischen Stilrichtungen, die sich in den verschiedenen Liedern finden. ..von Rock bis Blues, von Funk bis Reggea ist alles dabei.

Alles in allem ist das Ganze mehr experimentell als einordnungsbar. Analog aufgenommen spiegelt sich auch der Charme von zusammen eingespielten Instrumenten in den Songs wider und der warme Sound analoger Aufnahmen erfüllt mich immer wieder mit Freude. Es fällt mir schwer hier Songempfehlungen abzugeben, weil die Songs in ihrer Prägung so unterschiedlich sind, dass hier sicherlich jeder andere Präferenzen setzen wird. Es lohnt sich ganz sicher, in die Scheibe reinzuhören und den Jungs eine Chance zu geben.

Das Promoportal-germany vergibt 7,5 von 10 Punkten und zeigt sich gespannt, wie es mit dieser Formation weitergeht.

 

Besetzung:

Christian Dellacher – Hammond

Sina Döring – Drums

Sebastian „Grab“ Gruber – Guitars

Jan Niemeyer – Percussions

Pablo Schallenberg – Vocals

Moritz Schuster – Flute

Ufo Walter – Bass

 

Tracklist:

Witchdoctor

Pilgrims Of Tomorrowland

Ocean Call

Europe

All Everybody

Livin´Has Past

Breaking News

Miss Take

Marie Jeanne

All In

Europe Unplugged