Generation Steel – The Eagle Will Rise

Mit ihrem Erstlingswerk präsentieren Generation Steel den Zuhörern 13 Songs, die fast eine Stunde füllen. Diee Arrangements sind klar strukturiert und orientieren sich am Metal der alten Schule, der aber in einer wirklich sauberen Produktion dargeboten wird.

Das Album und die Songs sind alle hörenswert, wobei kein Song wirklich richtungsweisend aus dem Gesamtkonzept heraussticht. Das Konzept erscheint zwar stimmig, hat aber noch Raum nach oben. Druckvoll und schnörkellos eingespielt bietet das Album guten Mainstrem-Metal, den man sich anhören kann. Anspieltipps unsererseits sind „On My Way“ und „Temple Of Malady“.

Für ein solides Erstlingswerk, mit dem Potential für mehr vergibt das Promoportal-germany 7 von 10 Punkten.

Band:

Gesang – Rio Ullrich
Gitarre – Pascal Lorenz
Gitarre – Jack The Riffer
Bassgitarre – Michael Kaspar
Schlagzeug – Martin Winter

 

Tracklist:

The Eagle Will Rise

Invoke The Machine

Generation Steel

Warbringer

Temple Of Malady

Praying Mantis

The Chariot

Shadow In The Dark

Soulmates

On My Way

The Wayward One

Heaven’s Calling

Alive