Review: Niedeckens BAP – Live  & Deutlich

 

Bereits 2018 ist dieses beeindruckende Live Album erschienen, aber erst jetzt zur Besprechung auf meinem Tisch gelandet. 2019 waren wir beim letzten Konzert dieser Live Tour in Bonn und ich kann so den direkten Vergleich von Show und CD gut wiedergeben.

Wolfgang Niedecken war auf dieser Tour mit unzähligen Gästen auf der Bühne. Bläser unterstützten die Band und auch die Live Kulisse war gut gewählt, mit einer riesigen Freitreppe in der Mitte der Bühne, auf dem die Künstler gut in Szene gesetzt werden konnten. Die Qualität der Live-CD lässt ebenfalls nichts zu wünschen übrig und gibt die Live Atmosphäre von BAP Konzerten lebensnah wieder.

Es ist klar, dass Klassiker der Band auf dem Album nicht fehlen dürfen. Wir bekommen alte Stücke wie „Jupp“, „Verdamp Lang Her“, „Drei Wünsch frei“, „Bahnhofskino“ und natürlich „Waschsaloon“ geboten, aber auch neuere Stücke wie „Dausende von Liebesleeder“ und „Absurdistan“ sind zu hören. Die Doppel-Live-CD bietet insgesamt 30 Stücke, unzählige Ansagen und vor allem gute Laune, von einer Band, die LIVE noch immer eine echte Institution darstellt.

Auch wenn die Band heute als einzigen Wolfgang Niedecken von der alten Besetzung präsentiert, wie die Band sich auch auf dem Albumcover nennt, ist die Kraft, die lyrische Brillanz mit kritischem Unterton ungebrochen und in manchen Stücken heute aktueller den je. Wer eine gut produzierte Live-CD im Regal haben möchte, die die gesamte Schaffenszeit von Wolfgang Niedecken und BAP abdeckt ist mit dieser Doppel-CD mehr als gut beraten. Die CD gibt das Feeling vor der Bühne sehr gut wieder und zeigt, was auch nach über dreißig Jahren Bandgeschichte von einer großen Rockband noch zu leisten ist

Das Promoportal-Germany vergibt 9,5 von 10 Punkten…eine Band die man LIVE gesehen haben sollte….weiter so!!!!