Review: Hammerschmitt – Dr. Evil

(M.D.) Ein weiteres Album, was bereits vor einiger Zeit erschienen ist, aber erst jetzt auf unserem Reviewtisch landete. Deshalb gibt es die Besprechung ein wenig verspätet…was solls.

Hammerschmitt präsentieren mit Dr. Evil ihr fünftes Studioalbum, von dem sie Dr. Evil im Vorfeld als Single ausgekoppelt hatten. Ein gut produziertes Album, dass im Sound nichts zu wünschen übriglässt, aber alles in allem keine wirklichen Highlights bietet. Die älteren Alben der Band hatten zudem deutlich mehr Speed, woran es auf diesem Album etwas fehlt. Ansonsten ist musikalisch alles im grünen Bereich, gute Riffs, eine Rhythmusgruppe, die ihre Arbeit sauber macht und ein prägnanter Gesang. Man bekommt klassischen Metal geboten, der allerdings dem unverwechselbaren Gusto der Band folgt.

Anspieltipps sind das düstere Stück „War“ und „Metalized“, die den Querschnitt des Albums gut wiedergeben.

 

Crossfire und das Promoportal-germany vergeben 8 von 10 Punkten

 

 

Tracklist:

Dr. Evil

Restart Your Fire

Say My Name

Fly

War

Metalized

Saints Of Rock

Tonight

Living Dead

Unreal

Lost In Gods

End Of Time

 

Speilzeit: 52:44