Re-Realease: Theater Of Tragedy – Musique

Die nächste Re-Realease, die auf meinen Schreibtisch flattert. AFM legt das Album digital remastert neu auf und auch als Vinyl ist es zukünftig zu haben. Ab dem 04 Dezember wird es in den Läden erhältlich sein.

Das Album dürfte allen Fans des Gothic-Metal bereits etwas sagen. Die Meinungen zu dem Album gehen in der Szene weit auseinander und Bands wie Sisters Of Mercy kommen bei den Kritiken deutlich besser weg. Schuld daran könnte sein, dass auf dem Album mit mehr elektronischen Spielereien aufgewartet wurde und sich der Sound der Band im Vergleich zu deren Vorgängeralben verändert hat. Der Gesangsmix von weiblicher und männlicher Gesangsstimme macht aber noch immer ein diverses Flair aus und gefällt mir persönlich ganz gut.

In der remasterten Version lohnt es sich für Fans sicher das Album zu kaufen, da qualitativ eine deutliche Verbesserung zum Original herauszuhören ist. Das Album ist als 2-CD Digipak und Doppel-Vinyl in blauer Farbe und exklusiv im AFM Label Store auch als weiß/blaue Splatter Vinyl erhältlich (beide inklusive Bonustracks und zusätzlich in einer bisher un-veröffentlichten Album Version).

Tracklist:

CD1:
01 Machine
02 City Of Light
03 Fragment
04 Musique
05 Commute
06 Radio
07 Image
08 Crash/Concrete
09 Retrospect
10 Reverie
11 Space Age
12 Image (French Version) – Bonus Track

 

CD2: Bonus-CD
01 Fragment
02 Machine
03 City Of Light
04 Reverie
05 Radio
06 Commute
07 Retrospect
08 Quirk
09 Crash/Concrete
10 The New Man

Spielzeit: 60:13