Review – Stahlmann – Kinder der Sehnsucht

 

„Stahlmann“ veröffentlichen am 22. März ihr neues Album „Kinder der Sehnsucht“ über AFM Records. Sie bleiben ganz klar im Deutschrock der Neuen Deutschen Härte.

Die deutsche Sprache ist nach wie vor Thema. Und so klingt der Opener „Vom Himmel verloren“ auch entsprechend hart. Ähnliches gilt für „Wahrheit oder Pflicht“. Hier ist als Gimmig ein animierter Kindereinsatz zudem inbegriffen und es werden diverse Textzeilen wie „Vom Himmel hoch da komm ich her“ genutzt. „Die Besten“ reiht sich in die Härte ein. Zudem kommt hier aber phasenweise eine gewissen melodische Note in einzelnen Teilen zum Vorschein. Mit Synthiesounds wird „Mein Leben“ eröffnet. Diese setzten im gesamten Song immer wieder Akzente. Rockiger folgt der Titelsong „Kinder der Sehnsucht“. „Schließ deine Augen“ ist wieder hart mit stilistischen Staus und einem aggressiven Gesang. Etwas ruhiger folgt „Hörst du wie mein Herz schlägt“. „Regen“ setzt mit unterschiedlichem Gesang (hart und kräftig bis zu flüsternd) Akzente. Beim Song „Wenn du gehst“ ist „Blue May Rose“ mit von der Partie. Der weibliche Gesang ist ein absolutes Highlight dieses ruhigen und gefühlvollen Titels. „Sinnlich“ ist dann wieder ein extremer Gegensatz und der Name ist sehr widersprüchlich zu den Instrumentenlinien. Als Abschluss gibt es dann nochmal eine weitere Version von „Die Besten“. Diese hat einige Elemente des Industrials in sich.

 

Insgesamt lassen quasi alle Titel immer mal wieder sehr an den Stil von „Rammstein“ denken.

 

Als Anspieltipps empfehlen wir euch „Vom Himmel verloren“ und „Kinder der Sehnsucht“.

 

Promoportal-Germany vergibt 8 von 10 Punkten.

 

Tracklist:

1. Vom Himmel verloren

2. Wahrheit oder Pflicht

3. Die Besten

4. Mein Leben

5. Kinder der Sehnsucht

6. Schließ deine Augen

7. Hörst du wie mein Herz schlägt

8. Regen

9. Wenn du gehst (feat. Blue May Rose)

10. Sinnlich

11. Die Besten

 

Tourdaten:

21.03.2019 - DE – Bochum

22.03.2019 - DE – Frankfurt

23.03.2019 - DE – Nürnberg

29.03.2019 - DE – Berlin

30.03.2019 - DE – Hamburg

05.04.2019 - CH – Zofingen

06.04.2019 - DE – München

12.04.2019 - DE – Leipzig

11.05.2019 – DE - Köln

10.08.2019 - DE – Hildesheim

17.08.2019 - CZ - Sadska'