Review – Herman Frank – Fight The Fear

 

Das vierte Album „Fight The Fear“ als Soloprojekt von Produzent, Mixer und Gitarrist „Herman Frank“ erscheint am 8. Februar 2019 über AFM Records. Herman Frank (Gitarre) wird verstärkt von Rick Altzi (Gesang), Andre Hilgers (Schlagzeug), Michael Müller (Bass) und Heiko Schröder (Gitarre). Zuvor war er unter anderem bereits auf zehn Alben von „Victory“, vier von „Accept“ und einem von „Sinner“ aktiv.

Der Opener „Until The End“ geht direkt ins Ohr und lässt einen nicht mehr los, richtig kräftiger in ich stimmiger Heavy Metal. „Fear“ folgt mit mehr Tempo und noch mehr Kraft. Die Gitarrenarbeit ist einfach toll und sticht im Solo nochmal besonders hervor. Härter folgt „Terror“. Die Instrumentenlinien und der Gesang stimmen perfekt überein und machen dem Titel alle Ehre. Auch das Gitarrensolo unterstreicht dies. Mit mehr Tempo und wieder abwechslungsreichen Gitarrenriffs geht es mit „Sinners“ weiter. „Hatred“ ist zunächst sehr Double Bass lastig und wirkt gesanglich extrem düster. Ruhiger und dennoch kräftig ist dann „Hail Row“. Hier wird „Minimalismus“ gekonnt genutzt und auf Wesentliches reduziert.

 

„Hitman“ ist wieder aggressiver und insgesamt satter. Die Riffs erinnern an alten Accept Style. „Stay Down“ fügt sich nathlos an und ist gesanglich eher rau und rauchig gesungen. Hier überzeugt ebenfalls das Gitarrensolo. Mit schnellerem Grundtempo und wieder stilistisch bekannten Riffs folgt „Rock You“. Hart und kräftig sind „Don´t Cross The Line“ und „Are You Ready“. „Wings Of Destiny“ startet direkt mit tollen Gitarrenlinien, die den gesamten Song über aktiv bleiben und die Tempowechsel gekonnt unterstützen und begleiten, bevor das Album mit der Ballade „Lost In Heaven“ dramatisch, kräftig, voll und satt abschließt.

 

Unsere Anspieltipps sind „Until The End“ und „Hitman“.

 

Promoportal-Germany vergibt 8 von 10 Punkten.

 

Tracklist:

1. Until The End

2. Fear

3. Terror

4. Sinners

5. Hatred

6. Hail Row

7. Hitman

8. Stay Down

9. Rock You

10. Don`t Cross The Line

11. Are You Ready

12. Wings Of Destiny

13. Lost in Heaven