Tony Hadley – der Ex-Spandau-Ballet-Sänger mit neuem Album auf Tour

19. März 2019 im Capitol in Mannheim

 

 

Tony Hadley zählt zu den bekanntesten Sängern der Popmusik. Mit Spandau Ballet, den Pionieren der New-Romantic-Bewegung in den 80er Jahren, schrieb der Brite mit Hits wie “Gold”, “Only When You Leave”, “Lifeline”, “Through the Barricades” sowie “True“ internationale Popgeschichte. Zusätzlich machte sich Hadley durch die musikalische Beteiligung an der Band Aid UK Charity-Single “Do They Know It’s Christmas“ und seinem Auftritt beim Live Aid 1985 in London weltweit einen Namen. Außerdem performte er bei dem legendären Konzert zu Gunsten Nelson Mandelas im Wembley Stadium im Juni 1988.

 

London, 30. April 2018, ein Jahrzehnt später: Hadley veröffentlicht sein neues Solo Album Talking To The Moon, welches ein neues Kapitel seiner selbst signalisiert.

 

An der Produktion des Albums waren neben Tony auch einige andere talentierte Songschreiber beteiligt: Der erste Song „Tonight Belongs To Us“ und „How I Feel About You“ wurden von Toby Gad geschrieben, der bereits mit Künstlern wie Beyoncé, Shakira und John Legend zusammengearbeitet hat.

 

Hadley reflektiert den Titel des Albums folgendermaßen: „Haben wir nicht alle schon mal irgendwann zum Nachthimmel hinaufgeblickt, den Mond und die Sterne angestarrt und uns gefragt was der Sinn hinter all dem steckt? Oder haben mit dem Mond gesprochen, nach Antworten gesucht, vielleicht um Hilfe gebeten oder waren einfach nur von seiner Schönheit fasziniert?“

 

Im  Rahmen seiner Talking To The Moon Europatournee  kommt Tony Hadley für sechs Shows nach Deutschland. Auch in Mannheim gastierte er am gestrigen Abend im Capitol. Neben der Darbietung seiner elf neuen Songs, performte Hadley auch alle großen Hits der Spandau Ballet Ära performen. Fast dreißig Jahre nach dieser Zeit ist seine Stimme noch genauso einzigartig und leidenschaftlich wie damals. Sein Aussehen ist zwar gealtert, jedoch seine Stimme keineswegs. Bei seiner zweistündigen Darbietung hinterließ er Gänsehautfeeling, viele schöne Erinnerungen aus den 80iger Jahren aber auch fantastische neue Songs. Ein rundum gelungenes Konzert.

Hadley ließ es sich nicht nehmen, auch nach dem Konzert für seine Fans für Autogramme und Fotos zur Verfügung zu stehen.

 

 Alexandra Kersten-Spengler

 

Setliste:

Take back everything

To cut a long story short

Highly strung

Killer blow

Delirious

Round and round

I’ll fly for you

Skin Deep

Soul Boy

Only when you leave

Lost in your Love

Barricades

Tonight belongs to us

Instinction

Chant nos 1

Accident waiting to happen

Somebody to love

Lifeline

True

Every time

Gold