Eros Ramazotti im Frühjahr 2019 auf Tournee mit neuem Album auf Welt-Tournee

Große Dinge kündigen sich in Italien an: Eros Ramazotti veröffentlichte am 23.Noember 2018 ein neues Album mit dem Titel „Vita Ce N’é“ (übersetzt „hier ist das Leben“) ab Februar 2019 auf Welttournee durch fünf Kontinente. Es führt ihn auch nach Deutschland, Auftakt ist am 17.Februar in München, danach folgt Köln am 20.Februar, Stuttgart am 25.Februar, gefolgt von Leipzig am 11.April sowie Mannheim am 13. April.

Seit den 1990ern ist der Römer aus Cinecittá mit Hits wie „Cose delta vita“, „Piú bella cosa“, „Quanto amore sei“, „Un’emozone per sempre“ oder „Se bastasse una canzone“ einer der erfolgreichsten Künstler. Ramazotti hat in seiner Laufbahn mehr als 50 Millionen Alben verkauft und weltweit um die 150 Platinplatten erhalten. Mit seiner nasalen Stimme als charakteristischem Merkmal und einer unglaublichen musikalischen Wandlungsfähigkeit hat er sich in die Herzen von Millionen Fans gespielt und ist bis heute eine Ausnahmeerscheinung. Der Meister des romantischen Pop kann sich jedoch durchaus auch als Rocker unter Beweis stellen. Vor allem aber live ist Ramazotti ein Vulkan und reißt jeden mit seiner großen Show und seiner wahnsinnigen Bühnenpräsenz mit. Wie gut, dass man sich davon bereits in wenigen Wochen davon selbst überzeugen kann – wenn Eros Ramazotti wieder in Deutschland zu Gast sein und seine Fans mit seiner Stimme, seinem Charme und neuen Liedern von „Vita Ce N’é“ begeistern wird.

17.02.2019 – München – Olympiahalle

20.02.2019 – Köln – Lanxess Arena

25.02.2019 – Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle

11.04.2019 – Leipzig – Arena

13.04.2019 – Mannheim – SAP Arena

 

Alexandra Kersten-Spengler